Dualseelen - Begegnung 

 

Ein Wesen (eine Energie) - zwei Menschen. Meist der eine weiblich, der andere männlich. Sie gehören scheinbar zusammen und spüren es intuitiv. Keine Liebe ist tiefer, ehrlicher, selbst- und absichtsloser und stärker.   

 

 

 

Der Dualseelen-Partner (geschlechtsneutral betrachtet) – der beste und schnellste Lehrer bei der spirituellen Entwicklung. Denn wenn man in die Augen des Dualseelen-Partners blickt, erkennt man sich selbst. Das was man so sagenhaft, magisch, grossartig und voller Liebe wahrgenommen hat, ist man selbst. Es ist nicht der Andere - der Andere ist nur der eigene Spiegel. Die zentrale Aufgabe dieser Verbindung ist es, bedingungslos lieben zu lernen. Niemand spiegelt uns besser, wer und wie wir sind, als der Dualseelen-Partner.  

 

 

 

Daher kann man die Dualseelen-Begegnung wirklich nur als unglaublich grosses Geschenk betrachten

 

 

 

Solange die (Lern-)aufgaben bei den Dualseelen-Partnern nicht gelöst sind, stellt es die leidvollste und schwierigste Seelenverbindung dar, die es gibt.  

 

Die Begriffserklärung von Dualität bedeutet Gegensätzlichkeit. Die Dualseelen-Partner sind völlig verschieden. Begegnen sich zwei Dualseelen ist auch hier eine tiefe Verbundenheit meist vom ersten Augenblick an da. Die Beziehung zwischen Dualseelen ist erstmals sehr kompliziert. Man kommt nicht richtig zusammen, aber auch nicht voneinander los. Die Anziehungskraft ist extrem hoch. Man hat das Gefühl, dass eine unüberwindbare Hürde dazwischen steht.  

 

Einer der Partner möchte die Beziehung unbedingt, während der Andere sie verweigert und immer wieder flüchtet. Die Lernaufgabe liegt bei den Dualseelen hier im richtigen Umgang mit Liebe. Man könnte auch sagen, dass es darum geht, wahre Liebe leben zu lernen. Und beide Partner verhalten sich zunächst im wahrsten Sinne des Wortes dual. Während einer quasi zuviel liebt, will der andere von der Liebe des Partners nichts wissen. Diese Dualität ist wie ein Spannungsfeld, das in allererstser Linie zu großem Leid führt.

 

Die Anzeichen einer Dualseelen-Verbindung können sein:

 

-      Unendliche Vertrautheit

-      Eine unbändige Anziehungskraft

-      Er ist permanent in den Gedanken

-      Deutliche Träume bis hin zu Wahrträumen

-      Selbstgespräche, als spräche man mit ihm

-      Man spürt ihn im Bauch und/oder im ganzen Körper

-      Konzentrationsschwäche und Arbeitsblockade

-      Die Lebenslust geht verloren

-      Energieverluste

-      Weinen aus heiterem Himmel

-      Überfallartige Unruhe

-      Zittern bei Kontaktaufnahme

-      Man kommt nicht voneinander los

 

 

 

 

Dualseelen sind für immer "energetisch" miteinander verbunden und die tiefe Liebe bleibt für immer (auf Seelenebene) bestehen

 



 

 

 

 

111976